15
  home steg bilder steg neue bilder steg kontat steg impressum  
geotale

deutsch
english


Die geotale Realit├Ąt
.

Die Idee und die Variation.

Der Kreis ist eine gekrümmte Linie, auf der jeder Punkt den gleichen Abstand
vom Mittelpunkt hat. Dieser Kreis existiert nicht. Alle existierenden Kreise
haben teil an dieser Idee. Sie sind Variationen.

Die Vereinigung des Sichtbaren in einem Ganzen, ist die Idee des Sichtbaren.
Dieses sichtbare Ganze existiert nicht. Alles Sichtbare ist ein Teil dieser Idee.
Es ist eine Variation.

Das Bild, das alle Bildideen sichtbar macht ist, ist die Idee des Bildes.
Dieses Bild existiert nicht. Alle existierenden Bilder haben teil an dieser Idee.
Sie sind Variationen.

Der Mensch, der alle Menschen in sich vereinigt, ist die Idee des Menschen.
Dieser Mensch existiert nicht. Alle existierenden Menschen haben teil an
dieser Idee. Sie sind Variationen.

Das geotale Variationsbild.

Den Überbau bildet die Idee und die Variation. Das Naturbild, nach der Art des
Lichtes, bildet nicht mehr die Grundlage. Linien und Kurven bestimmen nicht
mehr die Form. Die Synergie der Naturerscheinungen wird aufgehoben.
Aus Kreisen, Quadraten, Ovalen, Dreiecken, Rechtecken, Vielecken und deren
Abschnitte werden die Reflexe moduliert.

Die Farb - , Struktur - und Materialreflexe differenzieren die Kontraste. Der
Raumreflex wird zum bestimmbaren, universalen Verhältnis. Die benennbaren,
optischen Formen nehmen den Kontakt zum anderen Menschen auf.